Logo_Sunbittern_RZ_4C_header.jpg

Subkontinental-mediterraner Stilmix, gekürt mit reduziert deutschem Design und Hang zum Kontrollverlust.

Unsere Grundsätze

Wir haben „Unsere Grundsätze“ verfasst, in einem Moment, in dem es uns darum ging, uns vor Augen zu halten, wer wir als Menschen sind und um zu prüfen, ob sich unser Selbstbild auf unsere Vorstellung eines Unternehmens übertragen lässt. Von Zeit zu Zeit überprüfen wir, ob die Liste weiterhin aktuell ist.Wir hoffen, dass dies der Fall ist und ihr uns weiterhin daran messen könnt.

Unsere Avantgarde steht an zweiter Stelle

Wir lassen bei auftretenden Schwierigkeiten nicht locker, lösen komplexe Probleme und nehmen kontinuierlich Verbesserungen vor. Jeder Ausflug, egal wo auf der Welt und egal, ob im urbanen oder ruralen Raum, kann ein neues Produkt zur Folge haben, da Inspiration nicht fest verortet ist. Eine Idee mit nach Hause zu bringen, kann monatelanges Probieren, Kombinieren und branchenübergreifendes Erlernen von Fähigkeiten und Wissen bedeuten. Und erst dann wird sich bei Sunbittern die Bereitschaft einstellen, ein entsprechendes Produkt anzubieten ohne einen Kritischen Blick darauf zu verlieren.

Zeit ist das wertvollste was wir besitzen. Dieser Umstand motiviert uns stets neue Orte zu besuchen, Kulturen zu erfahren und alles zu probieren, besonders, wenn es einen zweiten Blick erfordert, um dessen Attraktivität auszumachen. Unsere Produkte sind unser Weg diese Erlebnisse festzuhalten, anstatt sie verschwimmen zu lassen. So kamen wir darauf, manifestierte Erlebnisse mit Neuen zu vereinen, mit dem Ziel jedem Produkt eine „Weltformel“, wie wir es nennen, innenwohnen zu lassen. Daran wollen wir messbar sein.

Wir verstehen uns als Weltbürger

Seit der Unternehmensgründung konzentrieren wir uns bei Sunbittern darauf, dem Verbraucher neue kulinarische Erfahrungen zu bieten. Von der Entwicklung unserer Sunsa, bis zum letzten Schliff an unserem Produktpackaging, steht eine Sache für uns stärker im Vordergrund als Gewinne und interne Ziele: Dass alle unsere Bemühungen letztendlich dem/der Verbraucher*inn zugutekommen. Unsere Etiketten sollen übersichtlich und schlicht sein, ebenso wie die UX-Ausgestaltung unserer Homepage. Platzierungen in den Suchergebnissen wollen wir unter keinen Umständen monetär vorantreiben, und Anzeigen sind nicht nur klar als solche gekennzeichnet, sondern bieten außerdem relevante Inhalte und lenken nicht von der eigentlichen Suche nach einem kulinarischen Erlebnis ab. Unsere Produkte sollten unserer Ansicht nach so gut funktionieren, dass man keinen Gedanken daran verschwendet, was man hätte anders machen können. Dieser Brutalismus gebietet uns auch den offenen Umgang mit Inhaltsstoffen. Bei der Auswahl unserer Zutaten gehen wir gewissenhaft und wählerisch vor. Produkte die Sunbittern nicht der Natur zuordnen kann, haben bei Sunbittern keinen Platz. Weder in unseren Produkten noch auf unseren Etiketten.

Der Verbraucher steht an
erster Stelle
Seriösität, Disziplin und Authentizität sind keine Mode oder Attituden

Sunbittern ist als Unternehmen auf zwei Leidenschaften aufgebaut – dem „Kochen“ und dem „Gestalten“. Wir glauben, dass der Mensch mit beiden Berufungen zur Welt kommt. Da Essen und Lebensgestaltung Notwendigkeiten sind, um die Niemand herumkommt.

Wir glauben aber auch, dass das Leben nach der Geburt mehr bereit hält, als das Nötigste. So konnte sich in uns eine innere Haltung herausbilden, die uns unermüdlich daran arbeiten lässt, herauszufinden was wir essen können, während um uns herum gegessen werden muss.

Und wie sich unsere Lebensgestaltung dazu im Wechselspiel verhält.

Dieser achtsame Umgang mit sich und seinen Mitmenschen ist es unserer Erfahrung nach Wert, ihn auszugestalten und zu teilen.