Shokuji no GishikiSUN

食事の儀式





Du brauchst:


175 ml SUNSA

100 g Mienudeln

120 ml heißes Wasser

75 g Rindersteak (oder deine vegane Lieblingsalternative)

50 g Zuckerschoten

50 g Brokkoli

5 - 10 g getrocknete Mu Err Pilze

1/2 Karotte

1 großes Blatt Mangold

1 daumengroßes Stück Ingwer

3-4 Stangen Frühlingszwiebeln

1 handvoll Mungokeimlinge

2 Knoblauchzehen

10 g frische Chili

6 Stängel Koriander

5-6 TL dunkle Sojasoße

3-4 EL Sesamöl


Bereite Dich ein wenig vor:

Die Mu Err Pilze kannst du locker schon am Vortag in Wasser einlegen. Aber mindestens eine Stunde bevor du kochst, sollten sie im Wasser ziehen.

Den Knoblauch in feine Scheibchen schneiden. Dann schneidest du die Enden der Zuckerschoten herunter und halbierst sie oder lässt sie ganz. So wie du magst.

Als nächstes die Karotte schälen und dann mit dem Sparschäler schöne dünne Streifen herunterschaben, und in gleichmäßige Teile schneiden. Mangold und Brokkoli in mundgerechte Röschen schneiden, die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe hacken, Ingwer schälen und reiben. Die Chili in dünne Ringe oder Streifen schneiden, die Hälfte des Korianders fein hacken und zuguterletzt das Rindersteak, bzw. deine Alternative in schön gleichgroße Miniatursteaks schneiden. Mit den Keimlingen brauchst du übrigens nichts machen.

Als Deko kannst du dir etwas von den Frühlingszwiebeln, Mangold, Karotte, Chili und Koriander zur Seite legen.


Jetzt gehts los:

Als erstes brätst du den Knoblauch kurz an und gibts dann die Zutaten je nach Garzeit, von lang nach kurz dazu. Geh dabei ruhig ein wenig gemütlich vor. 1. SUNSA, 2. Zuckerschoten, 3. Brokkoli, 4. Karotte, Frühlingszwiebeln, 5. Mangold, 6. Chili, 7. Mu Err Pilze, 8. Mungokeinlinge, 9. Ingwer, 10. gehackten Koriander.


Das Gemüse und die Mie Nudeln gibst du zusammen in eine Schüssel, gießt das heiße Wasser darüber und deckst die Schüssel für 5 Minuten mit Frischhaltefolie ab.


In diesen 5 Minuten brätst du deine Rinderstreifen kurz scharf an, gibst die Sojasoße dazu, schaltest den Herd ab und lässt die Streifen garziehen bis deine Nudeln fertig sind.


Folie runter, Rinderstreifen und Deko auf deine Gemüse-Ramen und GO!




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen